Psychotherapie

Systemische Familientherapie ist eine vom Bundesministerium für Gesundheit anerkannte wissenschaftliche Behandlungsmethode. Systemische Familientherapie geht von der Autonomie der KlientInnen aus und betrachtet diese, obwohl sie vielleicht im Moment in einer Krise sind und nicht weiter wissen als ExpertInnen für ihre Lösungsmöglichkeiten. Kernpunkte sind die Ressourcen der KlientInnen zu stärken und zu nutzen sowie Sichtweisen und Handlungsspielräume zu erweitern und somit zur Lösung des Problems gelangen zu können.

 

 

thumb_Foto 66_1024 - Kopie

Ziel ist es, gemeinsam neue Perspektiven im Umgang mit schwierigen Situationen zu finden, in Lebenskrisen zu helfen, quälende Verhaltensweisen zu ändern und die persönliche Entwicklung zu fördern.

Alles was sie sagen bleibt selbstverständlich unter uns. Diesbezüglich bin ich an absolute Verschwiegenheit gebunden.

Die Therapie besteht aus regelmäßigen Terminen.

Psychotherapie findet Anwendung  bei

  • Angst- und Panikattacken
  • Zwängen
  • Depression, Verlust und Trauer
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Beruflichem Stress, Burnout
  • Beziehungskrisen
  • Erziehungsproblemen

 

Kosten für obengenannte Leistungen im Überblick

Erstgespräch € 120,-
Psychotherapie

 

€ 100,-

 

Aktuell keine freien Psychotherapieplätze

„Wir sind, was wir denken.

Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“

Buddha